Wie ein Großenseer Ostfriesland sieht

Ein Werk zum Thema „Ferne“.
Ein Werk zum Thema „Ferne“.

Avatar_shz von
22. Oktober 2018, 12:11 Uhr

Aus beruflichen Gründen verschlug es den Großenseer Gerald Meißner ins ostfriesische Emden. Dort entdeckte er seine Kreativität neu und begann mit dem Malen. In der Folge sind Ölbilder und Gouachen entstanden, die seinen Blick auf Ostfriesland widerspiegeln. Unter dem Motto „Ferne“ zeigt Meißner diesen Sonntag ab 12 Uhr seine Arbeiten im Alten Dorfkrug in Großensee. Außerdem stellt er sein „Kochbuch für Verlassene“ vor, das mit vielen bunten Kochrezepten ein Mutmacher sein soll.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen