Sprenge : Wer saß am Steuer?

Auf Personen- und Spurensuche. Foto: rtn
Auf Personen- und Spurensuche. Foto: rtn

Opel Corsa mit zwei jungen Leuten überschlug sich auf der Kreisstraße 37.

shz.de von
18. Januar 2015, 19:50 Uhr

Auf der Suche nach Personen und Spuren: Auf der K 37 zwischen Sprenge und Todendorf überschlug sich in der Nacht zum Sonntag ein mit zwei Personen besetzter Opel Corsa. Als die Einsatzkräfte eintrafen, war nur einer vor Ort. Der andere hatte sich aus dem Staub gemacht. Die Polizei sucht ihn mit Wärmebildkameras und fand den Mann 45 Minuten später zu Hause in Sprenge. Beiden Insassen, 17 und 20 Jahre alt, wurde eine Blutprobe entnommen. Das Auto wurde für die weitere Spurensuche sichergestellt, da bislang nicht feststeht, wer gefahren ist.

Blaulichtmonitor



zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen