zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

20. November 2017 | 05:15 Uhr

Bad Oldesloe : Wegweiser führt in die Irre

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Ein Schild am Exer weist immer noch auf das Amtsgericht hin – doch das gibt es schon seit Jahren nicht mehr. Einen Tipp wie man zum Kub kommt, suchen Unkundige allerdings vergebens

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
erstellt am 11.Mai.2017 | 06:00 Uhr

Die Oldesloer sollten das Kub mittlerweile kennen und wissen entsprechend auch, wo sie am besten parken, wenn sie Kurse oder Veranstaltungen besuchen. Der Exer bietet sich da an. Doch was ist mit auswärtigen Besuchern? Die werden vermutlich ebenfalls auf dem Exer landen und sind dann höchstwahrscheinlich gestrandet. Eine Ausschilderung vom Exer zum Kultur- und Bildungszentrum gibt es nämlich nicht. Schlimmer noch. Wie Dr. Hartmut Jokisch (Grüne) jetzt im Bauausschuss kritisierte, steht am Exer ein Schild, das den Weg zum Amtsgericht weist. Schön wär’s, wenn das eine Berechtigung hätte. Oldesloe hat schon seit vielen Jahren kein Gericht mehr. Abhilfe wird geplant.

Wie Bauamtsleiter Thilo Scheuber erklärte, beseht die Hoffnung, dass die Stadt in ein neues Förderprogramm zur Sanierung der Innenstadt aufgenommen wird. In diesem Zuge soll auch ein neues Wegeleitsystem installiert werden. Den Grünen-Politiker stellte das nicht zufrieden: „So ein Wegeleitsystem dauert doch fünf Jahre. Sie dürfen gerne früher ein paar einfache Schilder aufstellen.“ Und noch ein Punkt ist Jokisch aufgestoßen. „Unsere Touristinfo im Kub ist geschickterweise am Mittwoch, wenn wir Markttag haben, geschlossen.“ Dann ist die Stadt bekanntermaßen voll, dann sollte die Nachfrage doch hoch sein. Doch dem soll nicht so sein.

Wie Bürgermeister Jörg Lembke in der Sitzung erläuterte, gebe es personelle Probleme, hohen Krankenstand und viele Überstunden. Deshalb mussten die Öffnungszeiten reduziert werden. „Mittwochs war die Nachfrage am schwächsten“, so Lembke. Andernfalls wäre selbstverständlich nicht ausgerechnet dieser Tag auserkoren worden. Langfristig sei geplant, die Touristinformation im ehemaligen Amtsgericht auch sonnabends wieder zu öffnen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen