Vorlesewettbewerb an der Klaus-Groth-Schule

Die Gewinner mit Deutschlehrerin Ortrud Ehlert.
Foto:
Die Gewinner mit Deutschlehrerin Ortrud Ehlert.

Andreas Olbertz. von
14. Juli 2015, 11:19 Uhr

Beim Vorlesewettbewerb an der Oldesloer der Klaus-Groth-Schule waren aus jeder Klasse zwei Kinder ausgewählt worden, die ihre Klasse dann vor der Jury zu vertreten hatten. Jedes Kind hatte sich ein eigenes Buch für den Wettbewerb ausgesucht und einen Textabschnitt zum Vorlesen vorbereitet.

Die Gewinner wurden in einer feierlichen Zeremonie verkündet. Dazu trafen sich alle Mädchen und Jungen der Grundschule in der Pausenhalle. Neben einem Pokal und einer Urkunde wurden die Gewinner mit Buchpreisen für ihre Leistungen belohnt. Organisiert wurde das Vorlesen von der Deutschlehrerin Ortrud Ehlert.

Die Sieger aus Klasse 1:
1. Platz: Julius Mühle
2. Platz: Batu Kacarel
3. Platz: Lene Heidmann

Klasse 2:
1. Platz: Benedikt John
2. Platz: Marten Baustian
3. Platz: Oskar Otahal und Erik Below

Klasse 3:
1. Platz: Finn Brockmöller
2. Platz: Joelie Liebe
3. Platz: Leonie Roschlaub

Klasse 4:
1. Platz: Iven Schmitt
2. Platz: Hanna Kronziel
3. Platz: Anjali Steglich

Schulsiegerin wurde Madita Wilken aus der 2b, die mit ihrem Text aus Harry Potter die Jury überzeugte.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen