Vorab Schulbegehung

Avatar_shz von
26. Oktober 2018, 14:13 Uhr

Die heutige Sitzung des Schulverbandes beginnt um 18.30 Uhr mit einer Begehung der Hahnheideschule. „Wir haben viele neue Mitglieder im Schulverband, die sich ein Bild machen möchten, bevor über Investitionen entschieden wird“, sagt Schulverbandsvorsitzende Ulrike Lorenzen. Es geht zum einen um das Projekt „Fifty/Fifty - Energiesparen an Schulen“. Lorenzen: „Das ist nicht so leicht umzusetzen, da die Schulen energetisch teilweise nicht gut saniert sind. Es sind daher wenig Einsparungen im Bereich Heizung und Wasser möglich, insbesondere in der Grundschule, deren Fenster zu schlecht isoliert sind“. Das würde möglicherweise zu Frust bei Kindern und Lehrern führen, wenn man sparen wolle, sich engagiere, aber nicht erfolgreich sein könnte. Die Hahnheideschule sei an dem Projekt interessiert, das vom Schulverband empfohlen und unterstützt wird. Das Gymnasium sei sowieso schon „gut davor“, so Lorenzen. In der Sitzung geht es auch um ein Sanierungskonzept für die große Sporthalle.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen