Von Kindern geplanter Spielplatz eingeweiht

Freute sich mit den Kindern: Tassilo von Bary (l.)
Freute sich mit den Kindern: Tassilo von Bary (l.)

Avatar_shz von
06. Juli 2014, 14:02 Uhr

Große Freude bei den vielen kleinen Planern des Spielplatz es am Moordamm. Nach sechswöchiger Bauphase ist das neue 50 000 Euro teure Freizeit-Kleinod eingeweiht worden.

In einem kreativen Planungs- und Beteiligungsverfahren hatten 21 Kinder ihre Wünsche für die Neugestaltung des leicht verkleinerten Spielplatzes direkt neben der Kita Moordamm im Vorwege äußern können. „Sie wünschten sich zum Beispiel ein Baumhaus und Weidentunnel. Ihre Entwürfe wurden direkt von den Gestaltern aufgegriffen bis ins Detail“, so Ulrike Külper von der Stadtverwaltung. „Ich finde es ist ein sehr schöner, natürlicher Spielplatz geworden , auf dem es viel zu entdecken gibt. Solche Beteiligungsverfahren sichern, dass man nicht an den Kindern vorbeiplant. Ich hätte mich früher auch über so einen Platz gefreut“, so Bürgermeister Tassilo von Bary.

zur Startseite
Karte

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen