Vogelreichtum

von
31. Oktober 2013, 00:34 Uhr

Rolf und Maria Bonkwald sind am Freitag, 1. November, um 19 Uhr die Referenten im Naturschutz-Informationshaus Duvenstedter Brook. Sie zeigen Eindrücke ihrer Reise nach Kenia. Wer sich auf Ostafrikas Kenia als Safariland einlässt, wird überrascht sein von derlandschaftlichen Vielfalt, seiner einzigartigen Tierwelt, und was vielen sicher unbekannt ist, seinem Vogelreichtum. Dieser Vortrag berichtet von den zahlreichen Begegnungen mit der Natur, die sich auf einer vierwöchigen Safarireise durch das Rift Valley, dem ostafrikanischen Grabenbruch und dem Massai-Mara-Reservat, dem tierreichste Gebiet Kenias, ergeben haben. Besucht wurden u.a. der Nakuru Nationalpark mit seinen Breit- und Spitzmaulnashörnern, Rothschildgiraffen, Flamingos und Pelikanen, der Naivashasee mit Wasservögeln und Nilpferden, der Hell’s Gate Nationalpark mit seinen grotesken Basaltlavawänden und die berühmte Massai Mara. Ein großartiges Natu. Der Vortrag findet im Infohaus Duvenstedter Brook, Duvenstedter Triftweg 140 statt. Eintritt 4 Euro.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen