Neuzugang : VfR Neumünster nimmt Ex-Eicheder Abdel Abou Khalil unter Vertrag

Getestet und für gut genug befunden, um zukünftig für Regionalligist VfR Neumünster zu stürmen:  Abdel Abou Khalil wechselt vom SV Eichede ins Lager der „Veilchen“.
Getestet und für gut genug befunden, um zukünftig für Regionalligist VfR Neumünster zu stürmen: Abdel Abou Khalil wechselt vom SV Eichede ins Lager der „Veilchen“.

Fußball-Regionalligist VfR Neumünster hat einen weiteren Neuzugang vermeldet. Angreifer Abdel Abou Khalil spielte zuletzt für den SV Eichede und unterschrieb nun einen Ein-Jahres-Vertrag an der Geerdtsstraße.

Avatar_shz von
04. Juli 2014, 06:00 Uhr

Die Kaderplanung beim Fußball-Regionalligisten VfR Neumünster kommt gut zwei Wochen vor dem ersten Pflichtspiel im SHFV-Pokal bei Flensburg 08 zwar bislang nur schleppend voran. Doch immerhin nahm Rasensport nun den ersten Testspieler unter Vertrag. Der bis dato vierte Neuzugang heißt Abdel Abou Khalil. Der Offensivmann war zuletzt in der Rückrunde für Regionalliga-Absteiger SV Eichede am Ball, brachte es dort in zwölf Partien auf zwei Tore und sechs Vorlagen und unterschrieb nun einen Ein-Jahres-Vertrag an der Geerdtsstraße.

„Abou Khalil ist ein sehr dynamischer, beidfüssiger Stürmer, der seine Stärken im Dribbling hat. Zudem ist er ein guter Charakter“, zeigt sich VfR-Trainer Uwe Erkenbrecher zuversichtlich, einen guten Fang gemacht zu haben. Für Sonnabend erwartet Erkenbrecher außerdem die Vertragsunterschriften von zwei gestandenen Mittelfeldspielern. Sollten diese beiden Verpflichtungen tatsächlich zum Abschluss kommen, so sieht „Erke“ noch fünf freie Plätze in seinem Team, die nach und nach besetzt werden sollen. Neben Francis Gyimah (zuletzt Altona 93), der seit dem Trainingsauftakt bei den „Veilchen“ mittrainiert, werden beim VfR derzeit auch Eric Everding (Heikendorfer SV) und Amir-Ali Mostowfi (Germania Halberstadt) getestet. Kevin Pino Tellez (Rot-Weiß Essen U 19), der beim Testspiel in Kropp durchaus überzeugte, ist derweil wieder nach Essen zurückgekehrt. Noch keine Entscheidung gibt es bei Felix Schlagelambers, der sich beruflich verändern will und daher einem Wechsel nicht abgeneigt ist.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen