3. Liga : VfB Lübeck verspielt 2:0-Führung in Wiesbaden

Avatar_shz von 15. Dezember 2020, 21:00 Uhr

shz+ Logo
Erst im Glück, dann im Pech: Lübecks Kapitän Tommy Grupe (li., hier im Zweikampf mit Phillip Tietz) holte erst einen Strafstoß raus und verschuldete später einen, der zum zwischenzeitlichen 3:2 führte.
Erst im Glück, dann im Pech: Lübecks Kapitän Tommy Grupe (li., hier im Zweikampf mit Phillip Tietz) holte erst einen Strafstoß raus und verschuldete später einen, der zum zwischenzeitlichen 3:2 führte.

Beim SV Wehen Wiesbaden verliert Drittliga-Neuling VfB Lübeck nach 2:0-Vorsprung mit 2:4 (2:1).

Wiesbaden | Einen bitteren Abend erlebten die Drittliga-Fußballer des VfB Lübeck kurz vor dem wohlverdienten Weihnachtsurlaub. Im vorletzten Spiel des Jahres verspielte der Aufsteiger am Mittwoch eine zwischenzeitliche 2:0-Führung und musste sich dem SV Wehen Wiesbaden letztlich mit 2:4 (2:1) geschlagen geben.Die Lübecker warten nunmehr seit vier Spielen auf einen...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen