Lübeck : VfB Lübeck verpflichtet Marcel Schelle

shz+ Logo
Marcel Schelle (re.) wechselt vom VfB Eichstätt an die Lübecker Lohmühle und damit vom Vizemeister der Regionalliga Bayern zum Vizemeister der Regionalliga Nord.
Marcel Schelle (re.) wechselt vom VfB Eichstätt an die Lübecker Lohmühle und damit vom Vizemeister der Regionalliga Bayern zum Vizemeister der Regionalliga Nord.

Mit Marcel Schelle hat Fußball-Regionalligist VfB Lübeck den dritten Neuzugang für die kommende Saison verpflichtet.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

shz.de von
30. Mai 2019, 16:39 Uhr

Lübeck | Der VfB Lübeck treibt seine Personalplanungen für die neue Spielzeit in der Fußball-Regionalliga Nord weiter voran und hat nun den dritten Neuzugang präsentiert: Marcel Schelle kommt vom VfB Eichstätt an...

Lkcüeb | erD VBf eükLbc btriet eeins nPnglneusalpeorna ürf dei neue iepzietlS in der ßnaablillgelouaR-Fig odrN teweri vrnao ndu tha unn edn iredntt nNgguuaze sä:teerinrtp learcM leehclS omtkm mvo fBV ictEsthtä an dei omeLhülh und tah ebi nde Wreü-eniGßn eenin rVergat sbi zmu 3.0 uinJ 2102 hetiutenerczn. rDe 2äJ-gier1h seletwhec itmad vmo zmiiseVeetr dre igaeolRglain ryBnae muz ieVermsezti erd Rgnlaigoliae Nd.or

rDe itldetefMleriespl lrezteie ulztetz in 23 egrpiaRlanilatgeino rüf end VBf tttshäcEi ctha freTfer und stmtam sau red eJgudn onv ßieW-Rto uftr.Er 0213 hestwelce eehlcSl in dei U71  esd FC dlIstao,gtn aseldcnienßh in edi 9U1 eds CF iEzerrgbeg ,Aue eeh re zum SV enSnprtlgeioe nud 2180 hacn tttchsEiä .iggn

ri„W hanbe erclaM rhfmheac eabhtoebtc nud usn nvo ienens littueäQna ngüuebreez nn,“enkö staeg rrkirooedSttp enatfS ohonrSc. Er„ aht snu mit niseer käcrielefgohTtrhi dc,keeurntbi igbt usn edi ic,hliMtöekg chon bleilxfre uz nse.i eßdermAu ist re nhoc ein ehsr guenjr eSie,lrp dre dei g3lneueUgR 2- ürllfte ndu enie ighirtc etug tlantteäMi s“e.ttbzi

cSlelhe urtfe icsh fua neeisn Whlscee ni dne noehh e.dnorN n„I tctsiEäth awr fhrü bka,etnn sads rde eeVnri icnht ürf eid itDret iLag dnleem irwd. eesDi piPktrvesee ednfi hci ni Lcekbü nun rv.o eDi tDeirt Liga sit lsa ieZl orlfteimur dnu diamt knna hic mhic voll .inefeiziitredn hcI euref mhci ufa edi eialngligoRa rodN, fua sad ndtSa,oi auf dei hatncnMfsa dun nib tebzeügu,r eiennm aerBitg rfü ieen eerrocgeilhf iZet in eübkcL niselte zu knön“n.e

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen