Versprochen: Neue Schutzkleidung für die Ortswehr in Brunsbek

shz.de von
14. Januar 2014, 15:44 Uhr

39 Aktive, 42 fördernde und 26 Mitglieder in der Ehrenabteilung: Der Brunsbeker Ortsteil Langelohe hat die meisten Feuerwehrleute in der Gemeinde. Zum größten Einsatz 2013 kam es gleich zu Beginn des Jahres am 24. Januar: Ein Großbrand in der Bahnhofstraße, bei dem neun Wehren im Einsatz waren. Insgesamt gab es elf Einsätze, wie Ortswehrführer Sven Löwe berichtete. Im März hatte es erstmals einen Oldie-Übungstag gegeben. „Das werden wir auf jeden Fall wiederholen“, kündigte Löwe an. Und einen „Tag der offenen Tür“ soll es künftig alle zwei Jahre geben.

Als Gast begrüßte Löwe Bürgermeister Olaf Beber bei der Jahresversammlung. Er versprach der Langeloher Wehr, dass die neue Schutzkleidung in diesem Jahr geliefert wird.

Arthur Jodkuhn und Günter Bendfeldt wurden mit Geschenken in die Ehrenabteilung verabschiedet. Jodkuhn war 34 Jahre aktiv, Bendfeldt sogar 46 Jahre. Als Anwärterjahr wurden Jonas Rathje und Niklas Löwe aufgenommen. Lieselotte Behn wurde für 20 Jahre, Reinhard Garber und Sven Mikkelsen für 30 Jahre, Hans-Jürgen Hintz und Emil Meins für 50 Jahre und Werner Böttcher, Siegfried Haack und Werner Winkelmann für 60 Jahre geehrt. Zu Hauptfeuerwehrleuten wurden Stephan Thiel und Thomas Kloss befördert.

zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen