Siek : Versöhnlicher Abschluss zum Wang-Abschied

shz+ Logo
Streckte sich in seinem letzten Spiel für den SV Siek vergeblich: Wang Yangsheng.
Streckte sich in seinem letzten Spiel für den SV Siek vergeblich: Wang Yangsheng.

Der SV Siek hat sich im letzten Saisonspiel in der 3. Tischtennis-Bundesliga 5:5 von Schwarzenbek getrennt.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

Avatar_shz von
15. April 2019, 16:11 Uhr

Schwarzenbek | Für Tischtennis-Drittligist SV Siek endete die Saison einigermaßen versöhnlich. Im finalen Saisonspiel gelang den Stormarnern ein 5:5 beim TSV Schwarzenbek. Einer, dem man es besonders gewünscht hatte, g...

zcwbnSkrheae | üFr n-iriciigtststtTDlinhse VS Sike deneet edi Sniosa ngßnaeerimie nihe.rhcöslv mI flianen ipsneiSosla agngel nde rnrSnotarem eni :55 iebm TSV reeznShwkacb. er,niE mde man es sndberseo nsteügwhc ,hatet gign aiebd dlenigslar elre s:ua Wagn nhsag.enY

kesSi eelterirpnSrai hetat in den zEelinn eggne Mrzito plnsekScree ):3(2 ndu tmuHtar shLoe ):(03 ewsio mi oDlepp an dre etSei vno Tlli eeRrbrgah )1:3( mdariel edn enKerrüz e.enozgg c„hI ebah tlezuzt ichnt merh os ilev enanirirte eön,nkn sad tah nma etheu gteer.mk eWnn eid einFsst ,tfhel tis es in imeemn lAert ,hcrews in edreis tanskre Lgia aztt“mnlu,ieh terkelär der dmretaenie tr,Üle5-tiemeW5s erd cnah seangtsim 14 aenJrh ibe end tSmrnoraer ni eznSrhebwkca muz netetlz lMa asd otTrik edr ieerkS tfegtbüeisrer ta.h

nEi gilEseersrnlbfo uzm bdhisceA bag se cnt,hi düraf bear mnraew sAuppla – onv esnine elMsr,iteipn neines nekewrzhrSbcea enhtenoartKn und edn apkpn 002 aucnsheZur in der al.Hel

assD dei Sieerk hctin imt ernele dnHeän acnh Husea er,nfhu aürdf tersog rvo amlel erd atkrs neupelfeaisd alnDei sCd,or rde ni ebined zinleEn dnu uhca im eopDpl mit ntViealn Nad Nedemi nctih neein atzS ab.abg

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen