Corona in Stormarn : Verkaufsoffener Sonntag in Bad Oldesloe soll stattfinden

Das Organisationsteam des verkaufsoffenen Sonntags in Bad Oldesloe
Das Organisationsteam des verkaufsoffenen Sonntags in Bad Oldesloe

Bad Oldesloer Kaufleute möchte trotz ansteigender Corona-Fallzahlen an verkaufsoffenen Sonntag festhalten.

Avatar_shz von
28. Oktober 2020, 17:27 Uhr

Bad Oldesloe | Während über weitere Beschränkungen und Schließung diskutiert wird, halten Oldesloer Kaufleute am verkaufsoffenen Sonntag am 1. November fest. Und das nach eigener Aussage nach reiflicher Überlegung.

Der Austausch mit Kreis und Stadt habe ergeben, dass unter Einhaltung der Auflagen die Durchführung möglich sei.

Geöffnete Geschäfte und Aktionen von 13 bis 18 Uhr

Den Bürgern soll etwas geboten werden und für die Geschäfte zähle die Möglichkeit von Einnahmen, so das Team um Jan Rohde und Hans-Jörg Steeglich. Los geht es um 13 Uhr. Der Aktionstag endet um 18 Uhr. Unter anderem gibt es Foodtrucks und Grünkohl. Geschäfte haben sich laut das Organisationsteam Aktionen überlegt.

Mundschutzpflicht wird von Sicherheitsdienst kontrolliert.

„Wir wollen zeigen , dass auch unter diesen schwierigen Umständen ein wenig Normalität möglich ist, wenn sich alle Beteiligten und Besucher an die gängigen Regeln halten“, sagt Jan Rohde.

Es gilt die Mundschutzpflicht. Diese soll von einem Sicherheitsdienst kontrolliert werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen