zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

13. Dezember 2017 | 10:59 Uhr

Verein Missbrauch in Ahrensburg

vom

shz.de von
erstellt am 06.Mai.2013 | 03:59 Uhr

Ahrensburg | Der Verein Missbrauch in Ahrensburg will sich im kommenden Monat auflösen. Das hat der Vorsitzende Anselm Kohn jetzt mitgeteilt. Wer noch zur Aufarbeitung der Fälle in Ahrensburg beitragen wolle, sollte sich an die unabhängige Kommission wenden, die die Kirche zur Aufklärung eingesetzt hat, so Kohn. Die evangelische Kirche im Norden habe das Thema aufgenommen und erste wichtige Schritte gemacht mit Einführung von Präventionsbeauftragten, die eine Präventionsstruktur aufbauen würden, so Kohn, der auch auf das Lotsenprogramm verweist, das von der Nordkirche eingesetzt wird, um den Kontakt zwischen den Betroffenen und der Kirche zu erleichtern. Vor der Auflösung, die am 22. Juni vollzogen werden soll, will der Verein noch Bilanz ziehen.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen