Vaale freut sich auf 400 Motorräder

Sind Gastgeber eines der größten Motorradtreffen Norddeutschlands: Vorfreude beim MSC Vaale in der Abendsonne. Foto: Hinz (2)
1 von 2
Sind Gastgeber eines der größten Motorradtreffen Norddeutschlands: Vorfreude beim MSC Vaale in der Abendsonne. Foto: Hinz (2)

Eines der größten Treffen motorisierter Zweiradfahrer im Norden findet an diesem Wochenende schon zum 41. Male statt

shz.de von
12. Juli 2013, 03:59 Uhr

Vaale | Kein rundes Jubiläum, aber ein stattlicher Geburtstag des Motorradclubs: In Vaale wird von heute bis Sonntag "46 Jahre MSC Vaale" beim "41. Internationalen Motorradtreffen" gefeiert. Motto im Vereinsheim an der Vaalermoorer Straße 1a: "Party, Pommes und Pokale".

Etwa 400 Motorräder und Motorradfahrer aus ganz Deutschland werden zu einem der größten Motorradtreffen Norddeutschlands erwartet. "Viele reisen an und zelten dann direkt auf dem Gelände." Die weitesten Anfahrten nehmen Teilnehmer aus Bayern, aber auch aus Dänemark und Holland auf sich.

Am morgigen Freitag kommt es zum Treffen mit Vaaler Bürgern, dann ist die Feier gemeinsam mit den Gästen gleichzeitig das Dorffest. "Unsere Party gibt es bereits seit 1967 und ist von allen akzeptiert", sagt der Vorsitzende Kai Timm, hier Präsident genannt. Die 152 Mitglieder übernehmen die gesamte Organisation, sorgen für Musik, Essen und Getränke. Es gibt einen Leistungsprüfstand für Motorräder und kleinere Spiele wie "Hau den Lukas".

Insgesamt werden am ersten Tag 15 Pokale und Preise in verschiedenen Kategorien vergeben, etwa für weiteste Anfahrt oder den größten Club.

Am Sonnabend, 13. Juli, dem Haupttag der motorisierten Zweirad-Feier, gibt es wieder "alles was das Herz begehrt: leckeres Essen, jede Menge Tresenfläche, und alles zu fairen Preisen", wie der Vorsitzende betont.

"Dann kommen auch viele Tagesgäste", wie Sascha Holm aus dem Festkomitee schildert. Zum Höhepunkt wird abends ab 20 Uhr das große Zeltfest mit Musik. "Wir haben dann auch ein ,möbliertes Lagerfeuer", so Kai Timm, mit Sitzgelegenheiten und Sofas.

Bei der Rock-Disco mit mehreren hauseigenen DJs können die Gäste zu Bier und Imbiss bis zum Morgengrauen feiern. Dabei haben die Veranstalter an alles gedacht, an die wilden sowie auch die ruhigeren Vertreter ihrer Zunft: "Wir richten Party-Feier- und Ruhezonen ein", so Sascha Holm. An beiden Tagen, auch am Sonntag, gibt es schon morgens ab 6 Uhr Frühstück und durchgehend warmes Essen.

Ist die eine Party verrauscht, so steht auch schon die nächste Veranstaltung vor der Tür: Am Sonnabend, 12. Oktober, richtet der MSC Vaale nach einem Jahr Pause wieder seinen "Offroadscramble" in der Kiesgrube aus. Zu dem Crossrennen werden 400 Starter aus ganz Deutschland erwartet. Das Rennen soll dann regelmäßig alle zwei Jahre statt finden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen