Siek : Urkunde für den Dorf-Chronisten

Avatar_shz von 21. August 2020, 16:33 Uhr

shz+ Logo
Ein Meilsdorfer Urgestein: Otto Köhler.
1 von 2
Ein Meilsdorfer Urgestein: Otto Köhler.

Zwölf Jahre lang hat Otto Köhler recherchiert, sortiert und geschrieben: Jetzt wurde seine 272 Seite starke Chronik von Meilsdorf präsentiert.

Siek | Damit konnte Otto Köhler nicht gerechnen: Im Kotten wurde der 82-Jährige vom Sieker Bürgermeister Andreas Bitzer mit einem üppigen Präsentkorb und einer Urkunde als verdienter Bürger der Gemeinde gewürdigt. Dabei hatte der Sieker Kreis e.V. eigentlich nur zur Präsentation der „Meilsdorfer Chronik“ geladen, dem Buch, an dem Otto Köhler so lange gearbeit...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen