Unfalltod: Lkw erfasst Rollerfahrer

20170410_142050

shz.de von
10. April 2017, 15:40 Uhr

Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Montag an der Kreuzung Schwartauer Allee / Ecke Lohmühle. Gegen 13.45 Uhr wurde ein Rollerfahrer (50) von einem Lkw erfasst, der von der Karlstraße in Richtung Lohmühlenteller fuhr. Der Rollerfahrer verstarb noch an der Unfallstelle. Der 57-jährige Fahrer des Lkw-Gespanns erlitt einen Schock. Die Unfallursache steht noch nicht fest. Die Straße „Bei der Lohmühle“ war bis 17 Uhr gesperrt. Es bildete sich ein erheblicher Rückstau, da die vierspurige Hauptverkehrsstraße wegen Sperrung der A1-Abfahrt Schwartau als Ausweichstrecke genutzt wird.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen