zur Navigation springen

Bad Oldesloe : Unfall: 12-Jährige leicht verletzt

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Erst ein Kind beim Ausparken übersehen und sich dann auch noch von der Unfallstelle entfernen.

Wie die Polizei erst jetzt mitteilte, ist es bereits vergangenen Montag gegen 14.30 Uhr es in der Schützenstraße von Bad Oldesloe zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Zwölfjährige verletzt wurde, gekommen. Das Mädchen fuhr per Fahrrad stadtauswärts. Im Kurvenbereich, auf Höhe des Krankenhauses, parkte gerade eine Frau mit ihrem Pkw rückwärts aus. Dabei übersah sie offenbar die Radfahrerin. Das Mädchen fuhr ungebremst gegen die Seite des Pkw und schlug mit ihrer Brust auf den eigenen Lenker, bevor sie stürzte. Obwohl sich die Frau nach dem Befinden des Kindes erkundigte, fuhr sie später weiter, ohne die nötigen Angaben zu ihrer Person zu hinterlassen und entfernte sich somit unerlaubt vom Unfallort. Das verletzte Mädchen erschien mit dem Vater gegen 16 Uhr bei der Polizei in Bad Oldesloe, um Anzeige zu erstatten. Bei dem Unfallfahrzeug soll es sich um einen kleinen schwarzen Wagen mit RZ-Kennzeichen gehandelt haben. Die Fahrerin soll 40 bis 50 Jahre alt sein. Sie hatte kurze rote Haare. Die Polizei sucht Zeugen: Wer hat den Unfall beobachtet oder kann Angaben zum Kennzeichen machen? Hinweise bitte unter: (04531) 501 555.

zur Startseite

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
erstellt am 19.Jul.2017 | 13:02 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen