Wochenrückblick Stormarn : Unfälle, Kreisbrandmeister-Rücktritt und gefälschte Impfpässe

Die Feuerwehrfrau der FF Hoisdorf kollidierte mit dem Streifenwagen auf Einsatzfahrt direkt vor der Feuerwache in Hoisdorf.
Die Feuerwehrfrau der FF Hoisdorf kollidierte mit dem Streifenwagen auf Einsatzfahrt direkt vor der Feuerwache in Hoisdorf.

Ein Rückblick auf die Stormarner Themen der Woche, die besonders oft online gelesen wurden.

Avatar_shz von
05. September 2021, 20:45 Uhr

Bad Oldesloe | Wir blicken vor dem Start der neuen Woche nochmal auf die Themen zurück, die die Online-Leser des Stormarner Tageblatts zwischen dem 29. August und 5. September besonders interessierten.

Die Kreisverwaltung deckt eine Impfpassfälschung auf

Im Umkreis eines Mitarbeiters der Stormarner Kreisverwaltung ist ein gefälschter Impfpass aufgetaucht.
Sophia Kembowski/dpa
Im Umkreis eines Mitarbeiters der Stormarner Kreisverwaltung ist ein gefälschter Impfpass aufgetaucht.

Ein aufmerksamer Mitarbeiter der Kreisverwaltung entdeckte in seinem Bekanntenkreis eine Impfpassfälschung und meldete sie seinem Arbeitgeber. Dieser erstattete Anzeige.

Kreisbrandmeister Gerd Riemann tritt zurück

Stormarns Kreisbrandmeister Gerd Riemann ist zurückgetreten.
Patrick Niemeier
Stormarns Kreisbrandmeister Gerd Riemann ist zurückgetreten.

Überraschend hat Kreisbrandmeister Gerd Riemann seinen Rücktritt zum Ende des Jahres erklärt. Normalerweise wäre er noch bis Oktober 2022 im Amt gewesen.

Schüler saßen auf Sylt fest

Wieder in Bargteheide: Elternvertreterin Melanie Schmaljohann schließt ihren Sohn Levin in die Arme.
Peter Wüst
Wieder in Bargteheide: Elternvertreterin Melanie Schmaljohann schließt ihren Sohn Levin in die Arme.

Bargteheider Schüler auf Klassenfahrt saßen durch den Zugstreik auf Sylt fest. Doch Eltern und Lehrerinnen waren kreativ und konnten die Viertklässler mit der Hilfe einer Bargteheider Fahrschule wieder nach Stormarn holen.

Streifenwagen kollidiert mit Fahrzeug einer Feuerwehrfrau

Einsatzkräfte am schwer beschädigten Streifenwagen der Polizei direkt vor der Feuerwache in Hoisdorf.
Peter Wüst/rtn
Einsatzkräfte am schwer beschädigten Streifenwagen der Polizei direkt vor der Feuerwache in Hoisdorf.

Beide wollten zum Einsatz und kamen nicht an. Direkt vor der Feuerwache in Hoisdorf kollidierte ein Sreifenwagen auf Einsatzfahrt mit dem Pkw einer Feuerwehrfrau, die gerade zur Wache wollte um zu demselben Einsatz zu fahren. Alle drei wurden verletzt. Lebensgefahr bestand bei keinem der Verletzten.

Radfahrerin geriet unter einen Lkw in Bad Oldesloe

Die E-Bikerin geriet unter den Lkw. Einsatzkräfte waren schnell am Unfallort.
Finn Fischer
Die E-Bikerin geriet unter den Lkw. Einsatzkräfte waren schnell am Unfallort.

In Bad Oldesloe geriet im Pölitzer Weg eine Frau mit ihrem E-Bike unter einen Lkw. Die Ermittlungen zu dem Unfall laufen noch auf Hochtouren und es werden Zeugen gesucht. 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen