Bad Oldesloe : Umweltalarm an der Trave - unbekannte Flüssigkeit entdeckt

Die Feuerwehr sicherte das Gewässer mit Ölschlängeln ab.
Die Feuerwehr sicherte das Gewässer mit Ölschlängeln ab.

Ein Mitarbeiter der Stadtwerke bemerkt die Flüssigkeit. Er ruft die Feuerwehr.

shz.de von
15. November 2016, 16:36 Uhr

Bad Oldesloe | Eine bisher nicht näher bekannte Flüssigkeit verunreinigte am Dienstag die Trave in Bad Oldesloe. Ein Mitarbeiter der Stadtwerke hatte die schillernde Spur bei einer Überprüfung der Abwasserleitungen beim Weg am Stadtarm entdeckt und die Feuerwehr informiert.

Mit einem Schlauchboot fuhren Feuerwehrleute das Gewässer ab und hatten die Austrittsstelle unter einer Brücke an der Hagenstrasse lokalisiert. Mit zwei Ölschlängeln sicherten die Feuerwehrleute diese Stelle gegen ein weiteres Ausbreiten auf dem Gewässer ab. Parallel wurden die Kanalisationsschächte im Nahbereich überprüft. Der weitere Bereich wird jetzt von Mitarbeitern der Stadtwerke kontrolliert.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Die Kommentare wurden für diesen Artikel deaktiviert