Bad Oldesloe : Überraschende Erkenntnisse

Avatar_shz von 05. November 2018, 15:07 Uhr

shz+ Logo
Präsentation: Henning Görtz (l.), Barbara Günther, Stefan Watzlawzik und Jörg Schumacher.
Präsentation: Henning Görtz (l.), Barbara Günther, Stefan Watzlawzik und Jörg Schumacher.

Stormarner Landräte von 1919 bis 1975 sind auf Verbindungen zum Nationalsozialismus akribisch untersucht worden.

Wer sich in alte Quellen in 35 Archiven einarbeitet, findet oft überraschende Erkenntnisse. So ist es zum Teil auch beim jetzt veröffentlichten Buch des Historikers Henning K. Müller, der im Auftrag der Sparkassen Kulturstiftung die Biografien der Landräte von 1919 bis 1975 akribisch durchleuchtete. Der Fokus lag auf Verwicklungen bei Taten der Nationa...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen