Flüchtlinge in Reinbek : Über eine halbe Million Euro für Renovierungen von Wohnungen

Avatar_shz von 26. Oktober 2018, 11:00 Uhr

shz+ Logo
540.000 Euro muss die Stadt Reinbek aufbringen.
540.000 Euro muss die Stadt Reinbek aufbringen.

Von der Verwaltung bereitgestellte Fotos dokumentieren ein erschreckendes Maß der Zerstörung.

Reinbek | Die Betreuungsleistungen für die zirka 350 Flüchtlinge sollen in der Stadt Reinbek ab dem kommenden Jahr neu geregelt werden. Bislang unterlag die „Asylbetreuung einschließlich der Arbeit in den Asylunterkünften“ ohne spezielle Antragsstellung der Arbeiterwohlfahrt (Awo). Das soll sich ändern. Die Verwaltung fordert, dass eine „Vereinbarung über die Be...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen