Trittau: Russmeyer-Gelände in neuen Händen

Dominic Scheper von La fenetre plant eine große Ausstellung.
1 von 2
Dominic Scheper von La fenetre plant eine große Ausstellung.

shz.de von
13. Juli 2015, 13:45 Uhr

Das ehemalige Gelände des Autohauses Russmeyer an der Grossenseer Straße in Trittau hat neue Eigentümer aus Trittau, Lütjensee und Breitenfelde. Dominic Scheper plant in dem ehemaligen Audi-Hangar für das ortsansässige Familienunternehmen „La fenêtre Fenster- und Türen“ eine großzügige, moderne Ausstellung. Zudem will er den Clean Park aufwendig modernisieren und wieder in Betrieb nehmen.

Robert Krüger, Geschäftsführer der Firma Krüger Insektenschutz, und Martin Röhrs übernehmen die ehemaligen Flächen des VW-Verkaufs, der Tankstelle und der Werkstatt. Geplant sind eine große Ausstellungsfläche für Insektenschutzgitter, sowie ein Showroom für die trittec AG (Systemgeber Insektenschutz). Ebenfalls beschlossen ist, an diesem attraktiven Standort wieder eine Tankstelle zu betreiben. Nach Auskunft von Anne Krüger soll noch in diesem Jahr die Eröffnung gefeiert werden.

Die neuen Eigentümer wollen der Gewerbegemeinschaft Trittau (GGT) anbieten, schon 2016 die Gewerbeschau wieder auf diesem vertrauten Gelände durchzuführen.




zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen