zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

13. Dezember 2017 | 22:00 Uhr

Trittau bittet zur großen Double-Party

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Am 14. August startet das Trittauer Volks- und Schützenfest / Großer Ausmarsch mit 600 Teilnehmern am 16. August ab 14 Uhr

Eine Serenade zum Auftakt – mit diesem inzwischen traditionellen Ereignis auf dem Europaplatz beginnt um 21.30 Uhr am Freitag, 14. August, das offizielle Programm des 81. Volks- und Schützenfestes in Trittau. Für die beiden darauf folgenden Tage haben die Verantwortlichen des 1921 gegründeten Vereins vor allem keine Mühen gescheut, um Gäste zu unterhalten.

Los geht es am Sonnabend ab 10.30 Uhr im Festzelt mit dem Katerfrühstück und der Königsproklamation – „ein Vergnügen nicht nur für Schützen“, verspricht Vereinsvorsitzender Oliver Graf. Ab 15 Uhr wird in der Schützenhalle der Bürgerkönig ermittelt und die jüngeren Besucher werden ihren Spaß bei „Fun for Kids“ ab 15.30 Uhr im Festzelt haben.

Ein Höhepunkt neben dem großen Schützenausmarsch am Sonntag dürfte die „Double-Party ab 19 Uhr im Festzelt werden: Helene Fischer kommt, Andrea Berg auch – und DJ Ötzi. Gut, nicht die Originale, dafür aber bundesweit bekannte Doubles: Caro, das wohl angesagteste Helene-Fischer-Double, Wiebke Kollster, die Andrea Berg zum Verwechseln ähnlich sieht und Kay Christiansen, der seit mehr als zehn Jahren „Anton aus Tirol“ und anderes zum Besten gibt. „Alle singen live“, sagt Oliver Graf, die Moderation wird Kult-DJ Vossi übernehmen. Im Rahmen der Double-Party wird gegen 21 Uhr der Bürgerkönig proklamiert.

Der Sonntag beginnt laut – mit einer Musikshow der Formation „Red Black Powerbrass“ auf dem Europaplatz (13 Uhr). Nach dem Antreten startet um 14 Uhr der große Schützenausmarsch mit rund 600 Teilnehmern aus 30 Gastvereinen und vier Musikzügen. Das Besondere: Am Europaplatz werden alle Vereine vorgestellt. Gegen 15.30 Uhr werden die neuen Majestäten im Festzelt vorgestellt, um 16 Uhr erfolgen die Siegerehrung der Pokalwettkämpfe (Festzelt) und die Preisverteilung des Preisschießens für Bürger und Schützen (19 Uhr, Schützenhalle). Ebenfalls ab 19 Uhr unterhalten die „Bigelos“ im Festzelt. Funkelndes Finale wird das große Brillantfeuerwerk ab 22 Uhr.

„So ein Programm lässt sich nur mit viel Engagement und guten Sponsoren verwirklichen“, betont Oliver Graf und verweist in diesem Zusammenhang auf die hundertprozentige Unterstützung der Gemeindeverwaltung Trittau. Etwa 180 Mitglieder hat der Verein, im kommenden Jahr soll der Schießstand mit neuer Technik ausgestattet werden. „Dann werden die Treffer auf den Scheiben auf einem Monitor direkt neben dem Schützen angezeigt“, sagt Sportleiter Norbert Weber.

Schon am Sonnabend, 8. August, werden Königin Tina und König Dennis „Der Autodoktor“ zum Königsschießen (ab 15 Uhr) von zu Hause abgeholt, anschließend Kommersabend. Ein Familientag mit ermäßigten Preisen beginnt am 14. August um 14 Uhr auf dem Schützenplatz.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen