zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

18. Dezember 2017 | 14:25 Uhr

Aus dem Standesamt : Trecker-Korso ins Eheglück

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Zwei Brautpaare genossen gestern einen sonnigen Hochzeitstag / Flitterwochen auf Sizilien

shz.de von
erstellt am 24.Aug.2013 | 00:33 Uhr

Zwei Paare traten gestern auf dem Standesamt der Kreisstadt in den Bund der Ehe und ein sommerliche Augusttag bescherte ihnen einen sonnigen Hochzeitstag.

Carsten Kurschat und Stefanie Gaede kennen sich bereits seit Februar 2003. Damals trafen die jetzt in Nütschau wohnenden auf dem Geburtstag einer Freundin aufeinander und es funkte zwischen ihnen. Der 27-jährige Justizoberwachtmeister und die ein Jahr jüngere Verwaltungsangestellte mussten nach der Trauung zunächst ein Herz ausschneiden und anschließend auch noch ihr Geschick beim Puzzlen beweisen. Vom Marktplatz aus startete das Paar dann mit einem Trecker-Korso der Schlepperfreunde Schadehorn ins Eheglück. Gottes Segen für den gemeinsamen Weg gibt es in der Kapelle in Tralau und anschließend wird auf Gut Blumendorf gefeiert. In die Flitterwochen starten die Eheleute erst 2014. Das Ziel steht noch nicht genau fest.

Durch eine ehemalige Arbeitskollegin lernten sich Klaus-Peter Hauck, der aus der Nähe von Wismar stammt, und die Oldesloerin Carola Liedtke am 11. Februar 2012 bei einem „Blind Date“ kennen. Zwischen dem 45-jährigen Servicemonteur und der 42-jährigen Friseurin funkte es sofort. Gestern traten sie nun vor die Standesbeamtin und gaben sich das Jawort. Anschließend ging es mit der Hochzeitsgesellschaft zum Brunch in die Gaststätte Bosporus und abends wurde dann in Schachts Gasthof in Rohlfshagen gefeiert. Als Ziel für die Flitterwochen haben sich die Eheleute Sizilien ausgesucht.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen