zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

21. Oktober 2017 | 15:17 Uhr

Trauer um Volker Evers

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Volker Eversist tot. Der ehemalige Stadtverordnete, Künstler und Gründer des Marketingvereins „Wir für Bad Oldesloe“ ist nach schwerer Krankheit im Alter von 66 Jahren gestorben. Sozial, uneitel, extrem engagiert – so schildern ihn die Weggefährten. Auch wenn er Mitglied der SPD war – seine Mitstreiter sind sich sicher, ein (partei-) politischer Mensch war er eigentlich nicht. Er wollte vor allem für die Innenstadt etwas bewegen – da bot sich die Politik an. Von Gräben zwischen Parteien ließ er sich nicht schrecken, hat Themen neu gedacht und sie kurzerhand angepackt.

Als Diplom-Psychologe, der viele Jahre in führenden Funktionen für internationale Konzerne Marktforschung betrieben hat, brachte er beste berufliche Voraussetzungen mit. Er ließ sich bei der Wir-Gründung nicht von Zweiflern und Kritikern beirren. Unter seinem Vorsitz wuchs der Verein, erste Projekte wurden erfolgreich angeschoben und teilweise schon beendet. Auch wenn Volker Evers nicht immer im Vordergrund stand, zog er doch im Hintergrund Fäden. Evers war auch auf anderen Feldern engagiert. Mit befreundeten Künstlern organisierte er beispielsweise Ausstellungen. Bei Spiridon war er ebenfalls aktiv. Mit extrem hohem Aufwand stellte er rund um den Stadtlauf einen Tag der Bewegung auf die Beine. Auch wenn nicht immer alle seine hohe Schlagzahl mitgehen wollten oder konnten, herrscht Einigkeit, dass eine starke Triebfeder für ehrenamtliches Engagement fehlen wird.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen