zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

16. Dezember 2017 | 19:59 Uhr

Bad Oldesloe : Trauer um Toska Auerbach

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Das Oldesloer Original ist im Alter von 92 Jahren nach kurzer Krankheit gestorben. Als Künstlerin hatte sie sich in der Stadt einen Namen gemacht. Einnahmen aus dem Verkauf von Bildern spendete sie.

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
erstellt am 08.Apr.2016 | 06:00 Uhr

Die Stadt ist um eine Persönlichkeit ärmer – Toska Auerbach ist nach kurzer Krankheit im Alter von 92 Jahren verstorben. Eine Nachricht, die viele überrascht, schließlich sah man die rüstige Rentnerin bis zuletzt durch die Stadt spazieren.

Eigentlich hätte sie Schauspielerin werden wollen – gegen den Willen des Vaters. Aber weil sie den Termin an der Schauspielschule verpasste, wurde aus diesem Traum nichts. Stattdessen arbeitete sie im elterlichen Autoteile-Handel. Was aber nicht bedeutete, dass sie sich von der Bühne fern hielt. Toska Auerbach wirkte in zahlreichen Freiluftinszenierungen von Musikdirektor August König mit, gehörte zu den Gründungsmitgliedern von Karnevalsverein und Oldesloer Singakademie. Oldesloe-Kenner schwärmen von ihren Auftritten. Später mache sich Toska Auerbach einen Namen als Malerin. Die kleinen, schnelle Skizzen und Aquarelle hatten es ihr angetan. Ob auf ihren Reisen die weite Welt oder bei Radtouren und Spaziergängen die nähere Umgebung – wo andere die Kamera zückten, schlug Toska Auerbach Block oder Skizzenbuch auf.

Regelmäßig hat sie ihre Arbeiten im Foyer der Sparkasse ausgestellt. Und natürlich auch verkauft – für einen guten Zweck. So hat sie im Laufe der Jahre viele tausend Euro an die „Lübeckhilfe für krebskranke Kinder“ überwiesen. Toska Auerbach hat selbst eine Krebserkrankung überwunden. „Ich bin ein alter Mensch, da ist die Zeit abgelaufen, das kann ich akzeptieren. Aber die Kinder haben doch noch alles vor sich“, begründet sie vor einigen Jahren ihr Engagement. Für diesen uneigennützigen Einsatz haben die Leserinnen und Leser des Stormarner Tageblatts Toska Auerbach 2012 zum „Mensch des Jahres“ gewählt. Nun ist sie im Alter von 92 Jahren verstorben. Die Erinnerung an Toska Auerbach aber lebt fort.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen