VfB Lübeck im Abstiegskampf : Trainer Rolf Landerl: „Versuche, mich auf das Wesentliche zu konzentrieren“

Avatar_shz von 15. Januar 2021, 17:35 Uhr

shz+ Logo
Rolf Landerl erlebt gerade die schwierigste Phase, seit er das Traineramt 2016 beim VfB Lübeck übernommen hat. Der 45-jährige Österreicher steckt mit dem Aufsteiger tief im Abstiegskampf der 3. Liga.
Rolf Landerl erlebt gerade die schwierigste Phase, seit er das Traineramt 2016 beim VfB Lübeck übernommen hat. Der 45-jährige Österreicher steckt mit dem Aufsteiger tief im Abstiegskampf der 3. Liga.

Drittliga-Trainer des abstiegsbedrohten VfB Lübeck spricht über die Stimmung, Hoffnungen und die Partie gegen Rostock.

Lübeck | Kein Trainer war länger beim VfB Lübeck im Amt als Rolf Landerl. Der Österreicher ist mittlerweile in der fünften Saison für die Grün-Weißen verantwortlich. Aktuell durchlebt der 45-Jährige seine bislang schwierigste Phase in der Hansestadt. Zum zweiten Mal in dieser Drittliga-Saison ist Landerl mit seiner Elf seit sieben Partien sieglos. Vor dem letz...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen