zur Navigation springen

Ahrensburg : Torsten König ist der neue König

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Nach der Proklamation auf dem Festball wurde die Majestäten der Schützen gestern im Rathaus empfangen.

Torsten König heißt nicht nur so, er ist jetzt auch einer. Der 26-jährige Mechatroniker erreichte mit 33 Ringen das beste Ergebnis unter den männlichen Konkurrenten und ist die neue Majestät der Ahrensburger Schützengilde. Zwar schossen Christiane Mühlberger und Claus Sietz besser. Doch weil es eine zehnjährige Sperre für Altkönige gibt und der erste Rang den Männern vorbehalten ist, wurden sie trotz 38 Ringen nur erste Hofdame und zweiter Ritter.

„Vor zwei Jahren hatte ich die rote Laterne, im vergangenen Jahr war ich im Urlaub“, sagt Torsten König der seit 14 Jahren Mitglied der Schützengilde ist. Sein Ergebnis sei nur möglich geworden, weil die meisten Konkurrenten unter die Sperre fielen, „aber die wird jetzt auf fünf Jahre gesenkt.“

Gestern wurden die neuen Majestäten im Rathaus empfangen. Danach sammelten sich die Vereine auf dem Rathausplatz, wo auch die Pokale übergeben wurden. Bürgermeister Michael Sarach betonte die Verbundenheit der Stadt mit den Vereinen und Verbänden: „Tradition ist uns wichtig, auch um die Jugendlichen an unsere Werte heranzuführen.“ Danach startete der Festzug mit zwei Musikzügen und elf Abordnungen zum Schützenhaus. Neuer Filigrankönig, eine Ahrensburger Spezialität, wurde Manfred Grabowski, sein Hofstaat besteht aus den Rittern Sven Bentien und Thomas Looft.

Zum Jugendkönig wurde Julian Fouquet proklamiert, Annika Frehe und Julia Eckert bilden seinen Hofstaat. Neuer Bürgerschützenkönig ist Thomas Bellizzi. Der FDP-Stadtverordnete und Kreistagsabgeordnete schoss etwas besser als der CDU-Ortsvorsitzenden und Kreistagsabgeordnete Maik Neubacher. Auf Platz drei kam Renate Grabowski.

Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen