Bad Oldesloe : Tödlicher Unfall: 78-Jährige prallt gegen einen Baum

Auf der Kreuzung Lübecker Straße/Berliner Ring kam es erneut zu einem schweren Verkehrsunfall. Die 79-jährige Fahrerin starb im Krankenhaus.

Auf der Kreuzung Lübecker Straße/Berliner Ring kam es erneut zu einem schweren Verkehrsunfall. Die 79-jährige Fahrerin starb im Krankenhaus.

An der Kreuzung Berliner Ring/Lübecker Straße hat es gekracht. Erst stoppte eine 78-Jährige bei Grün, dann gab sie Vollgas.

shz.de von
05. Januar 2016, 12:17 Uhr

Bad Oldesloe | Eine 79-jährige Reinbekerin ist nach einem schweren Verkehrsunfall auf dem Berliner Ring in Bad Oldesloe im Krankenhaus verstorben. Die Seniorin war um 10.35 Uhr trotz Grünphase nicht weitergefahren. Als ein weiterer Verkehrsteilnehmer an ihre Scheibe klopfte, gab sie unvermittelt Vollgas und fuhr gegen einen Baum neben der Fahrbahn.

Rettungskräfte konnten die Frau noch aus dem Fahrzeug befreien. Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert, wo sie starb. Sie habe vermutlich am Steuer einen Herzinfarkt oder einen Schlaganfall erlitten, teilte die Polizei mit.

Die B75 musste während der Bergung des Fahrzeuges einspurig gesperrt werden.

Blaulichtmonitor

Was ist der Blaulichtmonitor?

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen