Tödliche Unfälle auf Stormarns Straßen

foto
Foto:
1 von 3

shz.de von
16. Dezember 2013, 09:42 Uhr

Ein 30-jähriger Lübecker ist am Sonnabend zwischen Bargteheide und Bad Oldesloe tödlich verunglückt. Er war mit seinem BMW gegen 1.30 Uhr von der A1 abgekommen. Der 30-Jährige war aus dem BMW geschleudert worden und offenbar sofort tot. Bei einem Unfall auf der Brücke über die A1, wo die B 404 zur A21 wird, waren am Freitag zwei Pkw zusammengestoßen. Ein 33-jähriger BMW-Fahrer aus Bad Oldesloe kam schwer verletzt in eine Klinik, der Fahrer des Mercedes Vito, ein 27-jähriger Kieler war leicht verletzt. Gestern kurz vor 18 Uhr ereignete sich dann ein weiterer tödlicher Unfall (Foto) – auf B404 in der Nähe Wolfsbrook. Eine weitere Person erlitt bei dem Zusammenstoß schwere Verletzungen.


zur Startseite
Karte

Kommentare

Leserkommentare anzeigen