Nütschau : Technische Einsatzleitung fährt jetzt einen Mercedes

Das neue und das alte Führungsfahrzeug der TEL.
Das neue und das alte Führungsfahrzeug der TEL.

Über 30 Jahre alter VW-Transporter wird durch Fahrzeug mit moderner Ausrüstung und Technik ersetzt.

shz.de von
07. Juli 2015, 10:45 Uhr

Seit 1982 war der „Sülzer“ für die Technische Einsatzleitung (TEL) in Stormarn eingesetzt. Jetzt hat der VW-Transporter ausgedient und wird von „Florian Stormarn Florian 2-11-1“, so lautet die Kennung des neuen Einsatzleitwagens (ELW), ersetzt. Der Mercedes 519 auf einem fünf Tonnen Fahrgestell mit Allradantrieb ist für sechs Personen zugelassen. Er ist für die Umrüstung auf Digitalfunk vorbereitet, hat LED-Technik für Signalanlagen und Beleuchtung, verfügt über Touchscreen, Internet, W-Lan, zwei Laptops und einen eigenen Stromerzeuger.

Die Technische Einsatzleitung (TEL) ist der mobile, operativ-taktische Teil des Katastrophenschutz-Führungsstabs, der direkt dem Landrat unterstellt ist. Die TEL kann auch als Unterstützung für die Einsatzleiter eingesetzt werden.

Im Katastrophenfall kann der Landrat die TEL als verantwortliche Einsatzleitung einsetzen. Bei einem so genannten Großschadensereignis wie Hochwasser, extremes Unwetter, Stromausfall ist die TEL in den Führungsstab der Kreisverwaltung integriert.

Zurzeit besteht die TEL aus freiwilligen Helfern und Führungskräften der Feuerwehren und des Rettungsdienstes sowie von DRK, THW und DLRG. Die Fahrzeuge befinden sich an mehreren Standorten im Kreisgebiet. Der Führungskraftwagen, FüKw, ist in der ehemaligen Rettungswache am Autobahnkreuz in Hammoor untergebracht, Gerätewagen und Einsatzleitwagen stehen in der Kreisfeuerwehrzentrale in Nütschau.

Eine Besonderheit im Kreis Stormarn ist, dass ein Teil der TEL Aufgaben der Einsatzleitung Rettungsdienst (EL-RD) in der Führungsstufe A wahrnimmt. Bei bestimmten Lagen wird extra zu RTW und NEF der Leitende Notarzt (LNA) und der Organisatorische Leiter Rettungsdienst (OrgL-RD) samt der TEL-Unterstützungsgruppe alarmiert. Aufgaben der TEL sind dann Registratur von Patienten, und Sicherstellen der Kommunikation.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen