zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

20. September 2017 | 11:20 Uhr

Barsbüttel : Technik-Defekt: Feuer in Unterkunft

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Die Feuerwehr war zu einem Einsatz in einer Flüchtlingsunterkunft gerufen worden. Ein Elektroverteiler hatte einen Kabelbrand verursacht.

von
erstellt am 13.Mai.2017 | 08:00 Uhr

In einer Flüchtlingsunterkunft in der Willinghusener Straße kam es gestern zu einem Feuer. Grund war ein technischer Defekt. Der Elektroverteiler geriet in Brand. Bewohner, der von der Gemeinde angemieteten Reihenhäuser, hatten den Rauch bemerkt und den Notruf gewählt. Unter Atemschutz machten sich die Feuerwehrleute durch das total verrauchte Treppenhaus auf den Weg. Schnell war der Brandherd im Keller eines der Häuser gefunden und abgelöscht. Danach wurden von weiteren Trupps die Kabelschächte der Häuser überprüft. Der Kabelbrand hatte sich durch die Schächte bis unter das Dach ausgedehnt. Durch Wasser und Rauch wurde eines der Häuser unbewohnbar gemacht. Menschen wurden nicht verletzt. Die Gemeinde hat für die Bewohner eine Ersatzunterkunft bereitgestellt.


>Vor Ort waren: Feuerwehren Barsbüttel, Willinghusen, Glinde; Rettungsdienst, Ordnungsamt, Polizei



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen