Taxi in Flammen

feuer002
1 von 1

Ein Feuer hat am Montagabend auf der A 24 ein Taxi aus Hamburg komplett zerstört. Der Taxifahrer hatte auf der Fahrt zwischen Witzhave und Reinbek den Brandgeruch festgestellt und sein Fahrzeug auf den Standstreifen gelenkt. Als die alarmierten Feuerwehrleute aus Witzhave und Rausdorf eintrafen, brannte das Taxi bereits lichterloh. Mit Wasser und Schaum löschten die Feuerwehrleute unter Atemschutz die Flammen ab. Während des Einsatzes und der Bergungsarbeiten war die Autobahn für längere Zeit in Richtung Hamburg voll gesperrt. Es kam zu einem langen Stau.


zur Startseite

Kommentare

Leserkommentare anzeigen