Taufe und Fahnenmeer im Freibad

Erst wird getauft, dann geht es auf eine gemeinsame Rutschpartie im Bargteheider Freibad : (v.l.) Pastor Jan Roßmanek, Kioskbetreiber Leo Sebic, Badbetriebsleiterin Beatrix Jahn und Pastor Jochen Weber.
Erst wird getauft, dann geht es auf eine gemeinsame Rutschpartie im Bargteheider Freibad : (v.l.) Pastor Jan Roßmanek, Kioskbetreiber Leo Sebic, Badbetriebsleiterin Beatrix Jahn und Pastor Jochen Weber.

Zum dritten Mal findet Tauffest im Bargteheider Freibad statt / Sonntag, 24. Juni, um 11 Uhr

shz.de von
15. Juni 2018, 11:01 Uhr

Im Freibad am Volkspark findet wird am Sonntag, 24. Juni, zum dritten Mal ein stimmungsvolles Tauffest der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Bargteheide statt.

Insgesamt 14 Täuflinge – vom kleinen Baby bis hin zu zwei Erwachsenen – lassen sich auf den Treppen zum Nichtschwimmerbecken von den beiden Pastoren Jan Roßmanek und Jochen Weber taufen. Das Freibad soll zudem in ein kleines Meer von Fahnen gehüllt werden. „Es ist Fußball Weltmeisterschaft, und so werden wir die Gemeinschaft über alle Grenzen hinweg mit reichlich Nationenflaggen demonstrieren“, sagt Pastor Jan Roßmanek. Die Tauffamilien können wie die Besucher zudem eigene kleine Fahnen mit Taufsprüchen, Namen oder Symbolen gestalten. Der Familiengottesdienst beginnt auf dem Freibad-Vorplatz und wird vom Posaunenchor der Gemeinde musikalisch begleitet.

„Es ist eine große Freude, dass uns das Freibadteam um Beatrix Jahn und die Stadt so sehr unterstützen“, hebt Pastor Jochen Weber die gute Zusammenarbeit hervor. Auch Kioskbetreiber Leo Sebic ist erneut mit dabei: „Wir werden Kulinarisches vom Grill anbieten. Der Gottesdienst, die Taufen, danach gemeinsam baden oder essen, es wird ganz sicher wieder eine tolle Atmosphäre herrschen.“ Das alles bei freiem Eintritt.

„Bitte sehr gern die Badesachen einpacken, im Anschluss sind alle Besucher eingeladen, ins kühle Nass zu springen. Mehr Sommer geht nicht!“ sind sich die vier Organisatoren einig und freuen sich auf das Tauffest.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen