Tanz-Workshop rund um den Slowfox

Andreas Olbertz. von
21. Februar 2017, 15:13 Uhr

Die Tanzsportabteilung des VfL Oldesloe bietet am Mittwoch, 8. März, von 19 bis 22 Uhr in der Sporthalle der Schule am Kurpark einen Intensiv-Workshop im beliebten Gesellschaftstanz Slowfox an.

Der Slowfox ist ein typisch englischer Standardtanz. Mit seinen fließenden, raumgreifenden und weichen Bewegungen verkörpert er von allen Standardtänzen die größte Lässigkeit. Viele sagen auch, dass der Slowfox der „Königstanz“ unter den Standardtänzen sei. Für Tänzer ist am 8. März also eine Gelegenheit gegeben, diesen sehr schönen Paartanz näher kennenzulernen.

Fachmännisch unterrichtet wird dieser Tanz von Thorsten Strauß. Er ist langjähriger Vereinstrainer der Tanzsportabteilung des VfL und aktiver, internationaler Turniertänzer in der höchsten Standardklasse Senioren I S. Der Workshop richtet sich in erster Linie an Freizeittänzer, die die Grundlagen und Bewegungsabläufe des Slowfox zwar bereits kennen, aber verbessern und neue Schrittfolgen kennenlernen möchten. Eine gute Gelegenheit der Teilnehmer, das Erlernte auszuprobieren, ist dann der Frühlingsball, der am Sonnabend, 11. März, in der Festhalle stattfindet. Dafür gibt es noch wenige Restkarten beim Reisebüro Schügner in Bad Oldesloe, Ruf (04531) 1771-0.

Der Slowfox-Workshop kostet 15 Euro pro Person (VfL-Mitglieder 10 Euro). Anmeldung bis 6. März über tanzen@vfl-oldesloe.de oder telefonisch bei Birgit Bartosch, (04531) 86249.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen