zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

24. September 2017 | 07:12 Uhr

Tangstedt: 300 000 Euro Schaden bei Großfeuer

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

shz.de von
erstellt am 06.Apr.2014 | 13:03 Uhr

Ein Großfeuer hat in der Nacht zu gestern im Tangstedter Ortsteil Wilstedt das große Wirtschaftsgebäude eines Bio-Hofes komplett zerstört. Das Gebäude war am 2. Oktober 2009 bereits schon einmal abgebrannt. Anwohner hatten die Flammen gegen 1.20 Uhr bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Schon auf der Anfahrt sahen die anrückenden Wehren, dass das Gebäude bereits in voller Ausdehnung brandte, so Olaf Krause, Sprecher der Feuerwehr. Neben Futtermitteln und Strohballen wurden in der Halle mehrere Fahrzeuge ein Raub der Flammen. Die Feuerwehrleute verhinderten mit ihrem massiven Löscheinsatz aber ein Übergreifen der Flammen auf das angrenzende Wohnhaus und einen Kuhstall. Menschen wurden nicht verletzt. Die Tiere wurden auf einer nahen Koppel in Sicherheit gebracht. Nach Angaben der Polizei entstand ein Gesamtschaden von mindestens 300 000 Euro. Die Brandursache war bis gestern unklar.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen