Tango und Lebensfreude

Opernsängerin Katharina Maria Kagel (2.v.l.) und ihr Ensemble werden die Gäste im Restaurant Papillon mit Tango-Klängen verwöhnen.
Opernsängerin Katharina Maria Kagel (2.v.l.) und ihr Ensemble werden die Gäste im Restaurant Papillon mit Tango-Klängen verwöhnen.

Avatar_shz von
25. September 2019, 11:26 Uhr

Mit einem Tango-Konzert starten das Restaurant „Papillon“ und das Kleine Theater Bargteheide am morgigen Freitag ab 19 Uhr eine neue Reihe von Kultur-Dinnern im schönen Foyer des Restaurants. Um die kulturellen und kulinarischen Genüsse zusammenzuführen, stellen sich Restaurantchef Baki Abazi und sein Team ganz und gar auf das Thema des Abends ein. Und das lautet zum Start:
„Tango und Lebensfreude pur!“ Die Großenseer Opernsängerin Katharina Maria Kagel und ihr hervorragendes Tango-Quartett werden musikalisch in die Welt Lateinamerikas, Brasiliens und den spanischsprachigen Raum entführen – von Piazolla bis Besame mucho. Der Abend beginnt 19 Uhr mit einer Vorspeise (ein in Limettensaft marinierter Fisch, Maissüppchen). Zum Hauptgang dürfen sich Gourmets auf ein argentinisches Rumpsteak mit Chimichurri (Kräutersauce) freuen. Eine Backkartoffel und gebratenes Gemüse runden den Genuss ab. Später gibt es noch ein leckeres Dessert.
Ab 20.30 Uhr gehört die Bühne Katharina Maria Kagel und ihren Musikern.


>Tickets unter (04532) 5440 und per E-Mail unter ticket@kleines-theater-bargteheide.de

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen