Famila-Markt in Bargteheide : Täter flexen Dach auf – Zigaretten und Geld weg

Der Famila-Markt in Bargteheide hatte ungewollten Besuch. Die Täter kamen über das Dach.
Der Famila-Markt in Bargteheide hatte ungewollten Besuch. Die Täter kamen über das Dach.

Unbekannte Täter hatten es auf Geld und Zigaretten abgesehen, als sie am Wochenende in einen Famila-Markt in Bargteheide einbrachen. Kurios: Die Täter flexten das Dach auf, um in den Supermarkt zu kommen.

shz.de von
17. November 2014, 13:12 Uhr

Bargteheide | Bisher unbekannte Täter stiegen am Wochenende über das Dach einer angrenzenden leerstehenden Halle bei Famila in Bargteheide ein. Nach ersten Erkenntnissen flexten sie dabei Teile des Daches auf und gelangten über eine Leiter in den Kassenbereich. Dort brachen sie sieben Kassen und Zigarettenautomaten auf. Allein der Sachschaden am Dach und im Kassenbereich wird auf über 10.000 Euro geschätzt.

Wie viele Zigaretten und wie viel Geld gestohlen wurde ist noch nicht bekannt: „Das wissen wir erst nach einer Inventur“, sagte Marktleiter Michael Schadendorff. Kripo-Beamte sicherten am Montag Spuren am Dach und im Kassenbereich. Mehr Hintergründe sind zur Zeit noch nicht bekannt.
 

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen