zur Navigation springen

Stoppelhopser freuen sich über die neuen Bänke

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

23-2176993_Bad Oldesloe_Andreas_Olbertz_Redakteur.JPG von
erstellt am 12.Okt.2015 | 11:50 Uhr

Eine rote und eine grüne Bank: nagelneu und von Auszubildende aus des Zimmermannshandwerk im März auf der Handwerkermesse in der Agentur für Arbeit im Zuge der überbetrieblichen Ausbildung gebaut. Auszubildende aus der Malerzunft strichen sie farbig an. Die Innung wollte die beiden Bänke gern spenden. Sie suchte für sie in Bad Oldesloe ein Zuhause. Büregrmeister Tassilo von Bary wurde befragt und er befand: „Diese beiden schönen Bänke werden sich auf dem Außengelände der Stoppelhopser-Kindertagesstätte am Steinfelder Redder ganz bestimmt gut machen. Die 80 Kinder dort werden ihren Spaß daran haben.“ Und so geschah es. Die Zimmerleute kamen und brachten lauter rot und grün gestrichene Einzelteile mit. Und dann ging’s los: Die jungen Zimmermannsauszubildenden setzten die Einzelteile an der frischen Luft zusammen, und ganz viele Kinder sahen ihnen dabei mit Begeisrtung zu. Bald hatten die rote und die grüne Bank je einen richtig guten Platz auf der grünen Wiese gefunden. Wenn das Wetter schön ist, dann freuen sich seitdem alle Kinder, die auf ihnen sitzen dürfen.

Die Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte am Steinfelder Redder finden allerdings, dass die Bänke noch ein bisschen hart sind. Deshalb würden sie sich im nächsten Frühjahr sehr über Polster freuen, und auch eine Bespannung als Dach wäre auch nicht schlecht. Vielleicht wird es ja wieder nette Spender geben, die sich darum kümmern werden ...



zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen