zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

21. Oktober 2017 | 20:18 Uhr

Ab ins Ausland : Stipendien für 260.000 Euro

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

50 Aussteller auf der größten Informationsmesse zum Jugendaustausch am 7. September. Die Botschaft von Kanada wird auf der Messe vertreten sein. Parallel zur Ausstellung informieren Fachvorträge sowie Erfahrungsberichte ehemaliger Austauschschüler.

Ein Schuljahr im Ausland ist bei jungen Menschen im Norden sehr begehrt. Der Grund ist klar: Internationale Erfahrungen sind gut für die Sprachkenntnisse und eine einmalige Möglichkeit, andere Kulturen kennen zu lernen. Seit der Schulzeitverkürzung sind Alternativen für die Zeit nach dem Abitur interessanter geworden. Die Schleswig-Holsteiner Schüler-Austausch-Messe gibt seit 2001 jährlich Schülern, Eltern und Pädagogen einen umfassenden Überblick. Ministerpräsident Torsten Albig ist Schirmherr der Messe.

Torsten Albig sagt in seinem Grußwort: „Wir leben in einer globalisierten Welt. Deshalb wird es immer wichtiger und selbstverständlicher, sich gut darin zurechtzufinden. Da ist es nur folgerichtig, dass internationale Austausche mehr und mehr Zuspruch finden. Gerade für Jugendliche ist ein Auslandsaufenthalt eine wertvolle Erfahrung: In einem fremden Land, in einer fremden Kultur müssen sie sich orientieren. In Unterricht und Freizeit vertiefen sie ihre Sprachkenntnisse und bilden und entwickeln ihre Persönlichkeit – ganz unabhängig davon, wie alt sie sind.“

50 Institutionen werden auf der Messe vertreten sein. Die führenden Austausch-Organisationen aus ganz Deutschland sowie Beratungsinstitute informieren über Inhalte, Organisation, Fristen und Kosten ihrer Angebote: Schulaufenthalte (High School), Internate, Privatschulen, Ferienjobs, Ferien- und Sommercamps, Praktika, Au Pair, Sprachreisen, Work and Travel, Freiwilligendienste sowie Finanzierungs- und Fördermöglichkeiten.

Vorgestellt werden die klassischen Länder USA, Kanada, Australien und Neuseeland und die Chancen in weiteren 60 Ländern. Die Botschaft von Kanada wird auf der Messe vertreten sein. Parallel zur Ausstellung informieren Fachvorträge sowie Erfahrungsberichte ehemaliger Austauschschüler. Anlässlich der Messe werden Stipendien im Wert von mehr als 260 000 Euro ausgeschrieben, auf die sich Schüler aus Schleswig-Holstein bewerben können. Außerdem gibt es einen Wettbewerb, bei dem junge Menschen zehn Gutscheine zu je 500 Euro für Sprachreisen gewinnen können.

Die Schüler-Austausch-Messe findet am Sonnabend, 7. September, von 10 bis 16 Uhr im Kopernikus Gymnasium Bargteheide (Am Schulzentrum 1) statt und ist eine Initiative der Bürger-Stiftung Region Ahrensburg in Kooperation mit der Deutschen Stiftung Völkerverständigung. Anke Spoorendonk, Ministerin für Justiz, Kultur und Europa, wird die Messe eröffnen. Der Eintritt ist frei.


>Ausstellerliste, Programm und Hinweise zur Anreise gibt es unter www.schueleraustausch-portal.de.


Karte
zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen