Stillstand nach Unfall auf der A 1

unfall001(1)

Avatar_shz von
06. Juli 2014, 13:59 Uhr

Nach einem Unfall staute sich am Sonnabend der Verkehr auf der A 1 zwischen Ahrensburg und Bargteheide zeitweise auf einer Länge von mehr als acht Kilometern an. Grund war ein Verkehrsunfall, der sich rund tausend Meter vor der Raststätte Buddikate ereignet hat. Dort war aus bisher unbekannter Ursache der Fahrer eines Wagens aus Luxemburg ins Schleudern geraten und hatte ein anderes Fahrzeug erwischt. Der Luxemburger landete in der Böschung. Feuerwehrleute und der Rettungsdienst kümmerten sich um die Fahrzeuginsassen. Ein zehnjähriges Kind erlitt einen Schock. Auch gestern staute sich der Verkehr wieder nach einem Unfall.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen