Ahrensburg : Steinzeitprojekt: „Pfeil sucht Bogen“

Avatar_shz von 19. August 2020, 16:43 Uhr

shz+ Logo
Vorbereitungen:  Mathis Menneking erstellt Probeaufnahmen mit Harm Paulsen.
Vorbereitungen: Mathis Menneking erstellt Probeaufnahmen mit Harm Paulsen.

Zusammen mit dem Experimental-Archäologen Harm Paulsen wird ein rund 12.000 Jahre alter Bogen rekonstruiert. Das Projekt wird von einem Kameramann begleitet.

Ahrensburg | Vor gut 85 Jahren war es eine archäologische Sensation, als Alfred Rust im Ahrensburger Tunneltal die weltweit ältesten Pfeile fand, die den späteiszeitlichen Rentierjägern der „Ahrensburger Kultur“ (10.700 bis 9600 v. Chr.) zugeordnet werden konnten. Allerdings: Die rund 12.000 Jahre alten Orginalfragmente wurden im Zweiten Weltkrieg bei einem Bombena...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen