Stadt braucht 150 Wahlhelfer

Andreas Olbertz. von
22. Januar 2018, 11:52 Uhr

Am Sonntag, 6. Mai, findet von 8 bis 18 Uhr die Wahl der schleswig-holsteinischen Gemeindeparlamente und Kreistage statt. In Bad Oldesloe werden die Mitglieder der Stadtverordnetenversammlung und des Stormarner Kreistags neu gewählt. Freie Wahlen sind ein Grundelement der Demokratie. Sie sind aber nur mit Hilfe der Bürger möglich. Wer „Demokratie live“ erleben möchte, kann sich als ehrenamtlicher Wahlheler bei der Stadt melden. Für die 17 Wahlbezirke werden 150 Helfer benötigt: Als „Dankeschön“ erhalten die Helfer je nach Funktion 30 oder 50 Euro. Besondere Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Die Freiwilligen werden im Wahllokal von erfahrenen Wahlhelfern eingewiesen und unterstützt. In der Regel ist die Arbeit der Helfer am Wahltag in zwei Schichten eingeteilt. Zur Stimmenauszählung ab 18 Uhr muss dann aber der gesamte Wahlvorstand anwesend sein. Die Stadt freut sich auf Bürger, die sich bitte bis zum 31. Januar bei Franzsika Cron und Susanne Rickers unter (04531) 504-111 und -110 melden oder über die Homepage unter www.badoldesloe.de eine Online-Bewerbung ausfüllen können.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen