Spielgeräte für die kleinen Gartenhölzer

Einweihung; Roland Wilde, Bürgervorsteher der Stadt Ahrensburg (Mitte), und Kita-Leiterin Heike Schreiber helfen beim Durchschneiden der Bänder.
Einweihung; Roland Wilde, Bürgervorsteher der Stadt Ahrensburg (Mitte), und Kita-Leiterin Heike Schreiber helfen beim Durchschneiden der Bänder.

shz.de von
11. November 2015, 15:45 Uhr

Ein bunter Tag mit Sonne, Herbstlaub und einem Fest in der KiTa Gartenholz, denn es gab Grund zu feiern. Drei neue Spielgeräte sind da: Eine Vogelnestschaukel, ein Außen-Trampolin für die größeren Kinder und ein Außen-Trampolin für Krippenkinder. Die Spielgeräte sind Bestandteil des Kita-Projektes „Aktiv, bunt und gesund durch das Kitajahr“. Zudem ist ein Wasserspielbereich in Planung. Die Gesamtkosten belaufen sich auf knapp 23  000 Euro. Zahlreiche Sponsoren sowie der Förderverein der DRK-Kita Gartenholz haben die Anschaffung ermöglicht. Für den Wasserspielbereich fehlen aber noch 3000 Euro. Die sollen durch den Tannenbaumverkauf von Round Table ab 19. Dezember zusammen kommen.

Die beiden Außen-Trampoline sind bereits „in Betrieb“, und daher konnten es die Kinder kaum erwarten, endlich auch die nagelneue Vogelnestschaukel in Beschlag zu nehmen. Ahrensburgs Bürgervorsteher Roland Wilde ließ es sich nicht nehmen, zur offiziellen Freigabe der Spielge-räte in der DRK-Kita vorbeizuschauen und den Kindern beim Durchschneiden der Absperrbänder zu helfen. Im Anschluss an das Herbstfest machten sich Groß und Klein auf zum großen Laternenumzug der Gartenhölzer.  

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen