Spendentopf statt Geburtstagsgeschenke

Klempnermeister Uwe Schmidt übergab Bekleidung im Wert von 1000 Euro an die Jugend-Wasserrettungsgruppe der DLRG Bargteheide, hier mit Vorsitzendem Martin Knaffel (3. v. r.) und eine Abordnung mit Jugend-Vorsitzender Sabrina Hellwege (r.).
Klempnermeister Uwe Schmidt übergab Bekleidung im Wert von 1000 Euro an die Jugend-Wasserrettungsgruppe der DLRG Bargteheide, hier mit Vorsitzendem Martin Knaffel (3. v. r.) und eine Abordnung mit Jugend-Vorsitzender Sabrina Hellwege (r.).

Avatar_shz von
20. November 2018, 11:17 Uhr

Ein solcher Geldsegen kam für die DLRG Bargteheide gerade recht: Klempnermeister Uwe Schmidt hatte auf Geschenke zu seinem 70. Geburtstag verzichtet und stattdessen für die Gäste einen Spendentopf aufgestellt. 1000 Euro für die DLRG-Jugend kamen zusammen. Dafür wurden T-Shirts und Pullover für die Jugend-Wasserrettungsgruppe angeschafft. Wie der Vereinschef in seinen Dankesworten ausführte, besteht die Wasserrettungsgruppe als eigenständige Gruppierung innerhalb der DLRG-Jugend seit 2014. Ihr gehören derzeit zwölf Jugendliche und drei erwachsene Betreuer an. Ihr Betätigungsfeld umfasst nicht nur die unterstützende Aufsicht im Freibad und am Großensee, sondern ebenso die Ausbildung in Erster Hilfe.










zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen