Rethwisch : Spannung vor der Boßelrunde „Rund um Rethwisch“

Über eine Strecke von fünf Kilometern wird in Rethwisch die Boßelkugel rollen.
Über eine Strecke von fünf Kilometern wird in Rethwisch die Boßelkugel rollen.

In Rethwisch wird geboßelt – von der Feuerwehr Klein Boden zum Gemeinschafsthaus Rethwischdorf.

shz.de von
14. April 2016, 11:32 Uhr

Rund um Rethwisch werden am Sonntag, 24. April, wieder die Boßelkugel rollen. Organisiert wird der Spaß für die Freunde der Wurfkugel seit 2010 von der Freien Wählergemeinschaft Rethwisch (FWR). Sie hat auch die fünf Kilometer langte Strecke durch Felder und Wiesen ausgesucht. Start ist um 14 Uhr beim Gerätehaus der Freiwilligen Feuerwehr im Ortsteil Klein Boden. Das Ziel ist dann das Gemeinschaftshaus in Rethwischdorf. Dort soll nach der Boßelrunde dann noch gemeinsam gegrillt werden. Vor dem Start werden zwei Mannschaften gebildet, und die Mannschaft, die mit der geringsten Anzahl von Würfen das Ziel erreicht, ist Sieger. Das Startgeld für Getränke und Speisen beim anschließenden Grillen beträgt 7,50 Euro pro Teilnehmer. Anmeldung bei Hartmut Feddern (04539) 8050,
Joachim Wahl (04539) 653 oder
info@fwr-rethwisch.de.




zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen