Frage des Tages : Sollen die Corona-Maßnahmen gelockert oder der Shutdown verlängert werden?

Ein Aufkleber an einem Geschäft iweist auf Maskenpflicht
Ein Aufkleber an einem Geschäft iweist auf Maskenpflicht

Heute diskutieren die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten über den Shutdown.

Avatar_shz von
10. Februar 2021, 10:58 Uhr

Bad Oldesloe | Die Warnungen von Gesundheitsexperten und Virologen sind eindeutig: zu große Lockerungen führen vermutlich in eine dritte Welle und dann den nächsten Shutdown. Doch unter Geschäftsleuten und vor allem in Familien rumort es. Manche sind mit ihrer Geduld am Ende, andere warten immer noch auf zugesagte finanzielle Unterstützungen.

Die Neuinfektionszahlen fallen, die Inzidenzwerte auch, aber noch nicht in dem Tempo wie erhofft. Außerdem bereiten mögliche Mutationen des Corona-Virus immer größere Sorgen. Die regionalen Unterschiede sind selbst innerhalb von Schleswig-Holstein. Was solle man also tun?

Heute, 10. Februar, diskutiert Kanzlerin Angela Merkel zusammen mit den Ministerpräsidenten über die Fortsetzung des Shutdowns oder teilweise Lockerungen.

Unsere Frage an Sie lautet heute:

Sollten Lockerungen kommen oder der Shutdown verlängert werden?

Der Shutdown muss verlängert werden, bis die Zahlen noch besser geworden sind. Sonst riskieren wir Rückschläge.
62,1%
Ich wäre dafür den Shutdown für 14 Tage zu verschärfen, dann kann man mit gutem Gewissen lockern.
13,8%
Der Shutdown muss für Schulen und Kitas beendet werden.
13,8%
Der Shutdown muss beendet werden. Er hat sowieso nichts gebracht.
3,4%
Ich bin Querdenker und war von Anfang an daher gegen den Shutdown.
3,4%
Ich glaube nicht, dass das Virus überhaupt existiert.
3,4%
 

Bitte beachten Sie: Bei unserem Voting des Tages können Sie innerhalb von 24 Stunden nach Veröffentlichung der Frage abstimmen (an Feiertagen und am Wochenende länger). Anschließend ist nur noch das Ergebnis sichtbar.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen