zur Navigation springen
Stormarner Tageblatt

17. Oktober 2017 | 11:59 Uhr

Bad Oldesloe : So sieht Osterfreude aus

vom
Aus der Redaktion des Stormarner Tageblatt

Der Sturm auf die 1400 Ostereier und Schokohasen im Oldesloer Kurpark und seine Folgen.

shz.de von
erstellt am 28.Mär.2016 | 15:58 Uhr

Nachdem die zahlreichen Osterfeuer am späten Sonnabend runtergebrannt, die Uhren nach der Zeitumstellung eine Stunde vorgestellt waren, drehte sich am Sonntag alles um die Suche bunter Ostereier.

Eines der größten Such-Events fand erneut im Oldesloer Kurpark statt. Rund 400 Kinder und ihre Eltern waren zur mittlerweile schon 14. Veranstaltung dieser Art in der Kreisstadt erschienen. Die Kurpark-AG hatte gemeinsam mit der Jugendfeuerwehr eingeladen und danke fleißiger Sponsorenhilfe durch die Famila-Supermärkte und die Pflegeheime Riedel 1400 Überraschungseier und Schokohasen auf der grünen Wiese verteilt.

Der Himmel war grau, aber der Regen setzte erst mit dem Ende der Aktion ein, rund eine Stunde nachdem der stellvertretende Bürgermeister Horst Möller das Startsignal gegeben hatte. Für den musikalischen Rahmen sorgte die Marching Band „Stormarn Magic“, die erste Probeergebnisse des traditionellen Ostertrainingswochenende präsentierte. Bei aller Freude über die an sich gelungene Veranstaltung mischte sich wieder berechtigte Kritik unter das Lob für die Organisatoren. Denn wie schon in den Vorjahren ignorierten zu viele Erwachsene das „Mitsuch-Verbot“ und auch das Verbot von Taschen und Körben wurde nahezu komplett ignoriert. Enttäuschend war dabei das Verhalten einiger Eltern, die sich selbst Überraschungseier und Osterhasen in Jackentaschen und Einkaufstüten stopften. Damit niemand leer ausging, sorgten die beiden Osterhäsinnen Kristina Miller und Alicia Schiller dafür, dass vor allem die kleinsten Besucher noch Schokolade aus ihren Körben erhielten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen