Ammersbek : Sieben junge Paare und das Jawort

„Nimm den goldenen Ring von mir ...“
1 von 2
„Nimm den goldenen Ring von mir ...“

Verliebt sein und Heiraten - das ist auch im Kindergarten ein Thema. Die Kita Fliegenpilz griff das auf und organisierte eine richtige Hochzeitsfeier.

shz.de von
12. Mai 2015, 13:35 Uhr

Es muss am Wonnemonat Mai liegen, dass die Kinder der Kindertagesstätte „Fliegenpilz“ des DRK im Hochzeitsfieber sind. In der Vorschulgruppe und der Schmetterlingsgruppe sowie bei ein paar Schulkindern war plötzlich Verliebtsein und Heiraten das Thema. Sie einigten sich, wer wen heiraten solle und wollten dann ein Hochzeitsfest feiern. Die Kolleginnen griffen die Idee auf. Es wurde überlegt, was alles dazugehört: Schöne Kleider, Ringe, Hochzeitskuchen, der Kuss und natürlich eine Feier. Die Eltern unterstützten die Kinder, indem sie von der eigenen Hochzeit erzählten, Fotos und Hochzeitszeitungen mitgaben und für die Ausstaffierung – insbesondere der Bräute – sorgten. Am Tag vor dem „Hochzeitsfest“ besuchten die Kinder das Standesamt in Ammersbek. Dort erklärte die Standesbeamtin den Kleinen alles, „traute“ zwei Paare und stellte sogar Hochzeitsurkunden aus. tags drauf, war es dann soweit: Die Kinder feierten Hochzeit mit sieben Brautpaaren. Wer nicht Braut oder Bräutigam war, erschien als Trauzeuge.
Die Jungen und Mädchen waren bereits Tage vor dem Fest sehr aufgeregt, fast wie bei einer richtigen Hochzeit.



zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen